Sozial handeln –
wirksam helfen.

Hospiz Friedensberg in Lauchhammer

Seit Juli 2009 bietet das Hospiz Friedensberg sterbenskranken Menschen pflegerische Versorgung und soziale Begleitung an. Die medizinische Betreuung wird ergänzt durch Gespräche, spirituelle Hilfe, Seelsorge und Trauerbegleitung.

Die Hilfe für Betroffene und ihre Angehörigen geschieht unabhängig von Konfession und Weltanschauung, beruht jedoch auf einem christlich-humanistischem Menschenbild. Die Arbeit orientiert sich an der Idee der freien, sich selbst bestimmenden Persönlichkeit sowie dem Anliegen die Individualität des kranken Menschen in seinen geistigen, seelischen und physischen Dimensionen zu erfassen.

Um eine optimale Versorgung und Betreuung der Betroffenen und ihrer Angehörigen zu gewährleisten, gibt es ein Netzwerk medizinischer, sozialer, psychosozialer und seelsorgerlicher Hilfeleistungen.

Träger der Einrichtung ist der Verein „Hospiz Senftenberg AWW e.V.“, einer Kooperation des Advent-Wohlfahrtswerkes mit dem ambulanten Hospizdienst Oberspreewald Lausitz e.V.